Perspektiven auf 2011

Liebe Freunde von CologneOFF,

ein aufregendes Jahr geht langsam zu Ende, während 2011 mit aller Macht mit den neuen Aufgaben zu CologneOFF 2011 – Videoart im globalen Kontext näher kommt.

Das Basisprogramm dazu stellt ColoneOFF VI – die 6. Festivalsausgabe – dar, welche im Rahmen von CologneOFF 2011 veröffentlichet wird.

Eine Vorausschau darauf wurde bereits 2010 in Budapest (September), in Timisoara (Okober) und New Delhi (Dezember) der Öffentlichkeit vorgestellt, bevor am 1. Januar 2011 CologneOFF 2011 als 1 jähriges Festivalprojekt startet, wobei die zahlreichen phsysischen Präsentationen in aller Welt während dieses einen Jahres von besonderer Bedeutung sind.

Während des 1. Vierteljahres 2011 finden an folgenden Orten CologneOFF 2011 Manifestationen statt –> Rotterdam (NL), Sattal (Indien), Kiev aud Kharkiv (Ukraine), Rennes (Frankreich), Jyväskylä (Finland) and Arad (Rumänien). im 2. Vierteljahr in Polen, Russland, Finnland, Estland, Lettland and Litauen. Das 3. Vierteljahr wird CologneOFF 2011 in die Mittelmehr Region und den Nahen Osten führen, und das letzte Vierteljahr 2011 in den Fernen Osten bzw. Südostasien.

CologneOFF 2011 wird also einmal rund um die Welt wandern, um auch so dem Anspruch gerecht zu werden, während diesen einen Jahres die Vielfalt von “Kunst mit bewegten Bildern” im globalen Kontext vorzuführen.

CologneOFF 2011 lädt dazu ein, sich zu beteiligen, zu kooperieren, sich sonst einzubringen oder ganz einfach nur dem aufregenden Programm während des Jahres 2011 online und offline zu folgen.

Ein Frohes Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr
wünschen

CologneOFF – Cologne International Videoart Festival
VideoChannel – internationale Platform für Videoart
VAD – Video Art Database
Le Musée di-visioniste – das globale Museum digitaler Kultur
(Träger und zuhause von [NewMediaArtProjectNetwork]:||cologne)

Folge auch der Weihnachtsbotschaft auf