März: Deutschland – Österreich – Ukraine – Rumänien

placeholder for flash movie

CologneOFF 2011 hat seinen Fokus im März gerichtet auf Deutschland und Österreich als (deutschsprachige) geographische Regionen, sowie zwei umfangreiche Veranstaltungen –>
CologneOFF 2011 – UKRAINE und CologneOFF 2011 – ARAD.

Videoart by Johanna Reich (Germany)

Videoart aus Deutschland präsentiert mit dem Videokünstler des Monats März die herausragende Kölner Videokünstlerin Cologne Johanna Reich, ferner eine Auswahl deutscher Videokunst unter dem Titel: “Enigmatic”.
http://coff.newmediafest.org/blog/?page_id=933

Österreich ist mit einer Screeningauswahl durch MACHFELD vertreten, welche in Arad präsentiert wird, sowie einer Auswahl, welche durch VideoChannel im Laufe des Monats März online bereitgestellt wird.
http://coff.newmediafest.org/blog/?page_id=911,
sowie eine weitere Auswahl mit dem Titel “Contextual Face”, kuratiert durch Evelin Stermitz, welche zuerst in der Städt. Galerie Kharkiv (Ukraine) gezeigt wird.
http://coff.newmediafest.org/blog/?page_id=803

CologneOFF 2011 – UKRAINE
14-20 März 2011 – Kiev & Kharkiv
basiert auf einer Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut Ukraine Kiev, Center for Contemporary Art Foundation Kiev, Media Art Lab kiev, Städt. Galerie Kharkiv und dem Nürnberger Haus Kharkiv.

–>
http://coff.newmediafest.org/blog/?page_id=924

Goethe Institute Ukraine

CologneOFF 2011 – ARAD
31 März – 2 April
Kunstmuseum Arad (Rumänien)

basiert auf der Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Arad und Kinema Ikon Arad. Das Veranstaltungsprogramm kann hier betrachtet werden —>
http://coff.newmediafest.org/blog/?page_id=953

CologneOFF 2011 Arad