Mai –> CologneOFF 2011 OSTSEE & mehr

CologneOFF 2011 Baltic Sea

Cologne International Videoart Festival
freut sich darüber informieren zu können –>

CologneOFF 2011 OSTSEE
12 Mai – 2 Juni 2011
http://coff.newmediafest.org/blog/?page_id=1059

CologneOFF2011_Baltic Sea PDF Katalog CologneOFF 2011 OSTSEE

–> eine Veranstaltungsreihe von Screenings und Ausstellungen, welche stattfinden
in Szczecin/Polen – 12-14 Mai 2011
OFFicyna Szczecin, Szczecin 2016 – Culture’s Observatory

St.Petersburg/Russland – 19-21 Mai 2011
Smolny University, ProArte, NCCA – National Center for Contemporary Art,
Goethe Institut

Tampere/Finland – 26-28 Mai 2011
Arteles, Gallerija Rajatila

Tallinn/Estland – 1 & 2 Juni 2011
Estische Akademie der Künste Tallinn

Auf der Reise einmal rund um den Globus macht CologneOFF 2011 im Mai/Juni an vier Orten rund um die Ostsee Station, wobei die kuratierten Programme einen besonderen Fokus auf Videoart der nordischen und baltischen Länder gerichtet haben.
–>
Norwegen kuratiert durch Margarida Paiva, Oslo Screen Festival
Schweden kuratiert durch Jonas Nilsson & Eva Olsson, art:screen Schweden
Finnland kuratiert durch Pekka Ruuska, Arteles Tampere
Deutschland, Island, Dänemark & Litauen kuratiert durch Agricola de Cologne, artvideoKOELN
Polen kuratiert durch Antoni Karwowski, OFFicyna Szczecin
Russland kuratiert durch Vika Ilyushkina, Cyland MediaLab St.Petersburg
Lettland kuratiert durch Dzingars Zingalvis, Noass Riga/Lettland
Estland kuratiert durch Raivo Kelomees, Estische Akademie der Künste
sowie das Solofeature – Anders Weberg (Schweden), Videoartist des Monats Mai 2011.

Neben diesem gemeinsamen Schwerpunkt, hat jede der vier Veranstaltungen eigene Strukturen ergänzender Screening- und Installationsprogramme, welche 19 Kuratoren und mehr als 400 Videos von mehr als 250 Künstlern mit einschließen.

Als bislang umfangreichste Präsentation wird CologneOFF 2011 OSTSEE erneut den künstlerischen Reichtum und Vielfalt globalen Videokunstschaffens demonstrieren.

Das Basisfestivalprogramm CologneOFF VI kann dabei in vollen Umfang und Länge mit mehr als 80 eingeschlossenen Videos 24 Stunden lang sieben Tage die Woche betrachtet werden, welches Besuchern aus aller Welt ermöglicht, an dem ungewöhnlichen Projektvorhaben teilzuhaben.

Der Zugang ist frei über —>
http://coff.newmediafest.org or
http://coff.newmediafest.org/blog/

Der PDF Katalog steht zum freien Download bereit –>
CologneOFF2011_Baltic Sea
und offeriert so alle Basisinformationen über diesen einzigartigen Medienkunstkontext von CologneOFF 2011 und seinen Programmen.

—————————————————
CologneOFF 2011 – Videoart im globalen Kontext
nomadisches Festivalprojekt
1 Januar – 31 Dezember 2011

ist koordiniert, kuratiert und geleitet durch
Agricola de Cologne

Liste aller Veranstaltungen im Mai 2011
–>

—> CologneOFF 2011 Timisoara (II)
Timisoara International Short Film Festival – 4-8 Mai
—> CologneOFF 2011 Laos
2nd Vientinale International Film Festival /Laos – 12-15 Mai
—> CologneOFF 2011 Baltic Sea (I)
Szczecin 2016 – Culture’s Observatory 12-14 Mai
—> CologneOFF 2011 Yerewan
International Film Festival Yerewan/Armenia – 17-24 Mai
—> CologneOFF 2011 OSTSEE (II)
St.Petersburg – Smolny University, ProArte & NCCA – 19-21 Mai
—> CologneOFF 2011 Athen
Athen Videoart Festival Athen (Griechenland) – 20-22 Mai
—> CologneOFF 2011 OSTSEE (III)
Tampere (Fi) – Arteles & Galleria Rajatila – 26-28 Mai

Weitere PDF Kataloge stehen zum freien Download bereit
–>
CologneOFF 2011 Ukraine (14-20 März 2011)
–> http://downloads.nmartproject.net/CologneOFF2011_UKRAINE.pdf
CologneOFF 2011 ARAD (Rumänien) (31 März -2 April)
–> http://downloads.nmartproject.net/CologneOFF2011_ARAD.pdf

CologneOFF 2011 Timisora (Rumänien) (12 April-8 Mai 2011)
–> http://downloads.nmartproject.net/CologneOFF2011_Timisoara.pdf

———————————–